Gast stimmt der These Es war nicht alles schlecht in der DDR. zu

z.B. im Gesundheitssystem war nicht Gewinnmaximierung oberste Premisse. Die Schere zwischen arm und reich war nicht so groß.

07.10.2016 1 Kommentar

Kommentare

neutral

Das Gewinnstreben ist auch heute nicht bei jedem oberste Prämisse. Aber es treibt, zumindest in sinnvollen Grenzen, die Gesellschaft voran. Wir müssen die ethischen Werte der Gesellschaft neu diskutieren. Das betrifft jeden privat und die Gesellschaft.