Gast positioniert sich zur These Der Islam gehört zu Deutschland. neutral

Die Aussage lässt sich auf verschiedenen Ebenen betrachten. Ich finde es generell problematisch Religion einem Staat zuzuordnen, Christentum ebenso wie Islam. Die Wahl einer Religion sollte eine persönliche und individuelle Entscheidung sein- Stichwort: Religionsfreiheit im Grundgesetz der BRD. Jede Ausprägung von Religion darf frei ausgelebt werden, sofern sie nicht gegen geltendes Recht verstößt. Es spielt keine Rolle, ob Christentum oder Islam.

16.01.2017 1 Kommentar

Kommentare

stimme zu

Grundgesetz Artikel 4, Absatz 1 und 2. Der Islam gehört deshalb zu Deutschland wie alle anderen Religionen auch.