Gast stimmt der These Auf sächsischen Schulhöfen muss deutsch gesprochen werden. zu

Wir leben in Deutschland

16.01.2017 3 Kommentare

Kommentare

stimme nicht zu

Schulen und Schulhöfe sind Bildungsräume und keine Gerichtssäle.

stimme zu

Das ist eine Aussage, die absolut richtig ist. Aber wenn man es genau nehmen will: leben wir im Freistaat Sachsen aber das führt zu weit. Was war noch das Relevante an Ihrer Aussage zur Ausgangsthese? Darf in Deutschland nur deutsch gesprochen werden?

stimme nicht zu

Was ist das für 1 Begründung vong Inhalt her? In Deutschland werden schon immer verschiedene Sprachen nebeneinander gesprochen, naben den regionalen Dialekten (die z.T. Auch unverständlich sind) z.B. Auch Sorbisch.