Gast stimmt der These Auf sächsischen Schulhöfen muss deutsch gesprochen werden. nicht zu

Scheiß Frage! Provokation! Jeder darf in der Pause in seiner Lieblingssprache quatschen. Ich habe sogar gehört, dass Eltern Ihre Kinder mit Absicht auf internationale oder französische Schulen schicken oder eine chinesische Nanny einstellen. Abhängig vom Ziel bestimmt der Lehrer die Unterrichtssprache. In Sachsen z.B. ist Sorbisch auch okay.

09.02.2017