Gast stimmt der These Wir brauchen digitale Medienbildung als Schulfach. zu

Weil Medienkompetenz für die kinder, die in unserem Kulturkreis aufwachsen, so etwas werden muss, wie Fahrrad fahren, oder schwimmen.

29.05.2018 2 Kommentare

Kommentare

stimme nicht zu

Es gibt aber in der Schule nur Sportuntericht und nicht Fahrrad- und Schwimmunterricht als selbständiges Fach!

interessante Ideen: 1. Problem erkannt: Medienbildung ist auch Erziehungssache (damit auch Elternverantwortung)
2. Schwimmunterricht gibt es freilich in Schulen - was zeigt, dass wichtige Dinge dann doch nicht allein auf den Schultern der Eltern ausgetragen werden können.