Gast stimmt der These Wir brauchen digitale Medienbildung als Schulfach. zu

von klein auf kommen Kinder mit Medien in Berührung, nutzen Messenger zur Kommunikation. Viele sind sich allerdings über die Dinge die sie preisgeben oder die möglichen Konsequenzen gar nicht bewusst oder wissen nicht wie sie aus der medialen Informationsflut wichtige Dinge sortieren können bzw. ihre eigene Meinung zu bilden ohne Wikipedia zu zitieren. Das sollte daher generell zur Schulbildung gehören, wie Mathe und Deutsch

15.06.2018