Gast stimmt der These Die Sachsen haben zu hohe Erwartungen an den Staat. nicht zu

Wenn genügend Ärzte im ländlichen Raum, genügend Bildung, die nächste Kultureinrichtung erst nach 30 km (Kino) sich ändern muss, bessere Verkehrsanbindung auch an Wochenenden zu viel verlangt ist, wozu braucht man dann den Staat? Tag für Tag Vorschriften, darauf kann man auch verzichten.

26.09.2018