Gast stimmt der These Diesel ist unverzichtbar zu

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Dieselmotor eines der effizientesten Antriebskonzepte die wir haben. Solange es keine wirklich massentaugliche Alternative gibt, ist das ganze Thema Dieselverbot einfach lächerlich. Ottomotoren belasten die Umwelt in gleicher Weise und werden bisher quasi nicht beachtet.
Elektrofahrzeuge Sind auch nur umweltschonend wenn man ihren gesamten Herstellungsprozess aus der Bilanz herausrechnet, so wie es immer gehandhabt wird.
Die Problematiken zur Gewinnung von Lithium für die Akkus oder bei der Erzeugung von Aluminium für den Leichtbau werden einfach nicht beachtet. Dabei werden dort Unmengen an Energie verbraucht, welche ein Elektrofahrzeug Alles andere energieeffizient darstellen würden.
Die aktuelle Umweltpolitik (allen voran die in Brüssel) blind irgendwelche Maßnahmen und Grenzwerte festzulegen, welche zu dem völlig aus der Luft gegriffen sind, ohne exakte Maßnahmen / Technologien vorweisen zu können um die Lücke der Diesel- oder allgemein der Verbrennungsmotoren adäquat zu füllen, ist an Blindheit kaum zu übertreffen.
Aber Hauptsache man hat wieder irgendetwas beschlossen, kann sagen man tut was für den Klimaschutz und hat als Politiker erst mal Ruhe.
Ausbaden müssen es ja dann die Automobilhersteller und am Ende die Verbraucher.

19.12.2018