Gast positioniert sich zur These Politikerinnen und Politiker sollten die Gefühle der Bürgerinnen und Bürger ernster nehmen. neutral

Gefühle sollten sie beachten, aber substanzlose Befindlichkeiten sollten nicht zur politischen Realität umgedeutet werden.

21.03.2019